Video
(12) 15.01.2012 | Wissen | Video: 4:23 Min.

Digital-TV: Empfangswege im Vergleich

Artikel drucken | per E-Mail versenden | auf Merkliste setzen

Der Trend zum digitalen Fernsehen ist nicht mehr aufzuhalten. Doch es bleibt auch weiterhin die Auswahl, auf welchem Empfangsweg man das TV-Programm ins Haus holt. DVB-T, das digitale Fernsehen über die Zimmer- oder Hausantenne bietet eine Art Grundversorgung mit den wichtigsten Sendern, aber kein HDTV. Im Kabel gibt es eine größere Auswahl an Digital-Sendern, die sich aber regional unterscheiden kann – vor allem in Sachen HDTV. Dafür sind die großen Kabelnetze demnächst die letzten Bastionen der analogen TV-Übertragung: Derzeit wollen die Kabelnetzbetreiber ihre analogen TV-Kanäle noch nicht abschalten. Anders über Satellit: Am 30. April 2012 fällt für die analog gesendeten öffentlich-rechtlichen und die meisten privaten in Deutschland der letzte Vorhang. Dann gibt's die wichtigsten Programme nur noch digital über Astra. Den frei werdenden Platz auf den Satellitenkanälen füllen die aber umgehend mit neuen HDTV-Kanälen auf. Bereits heute bietet Satellitenempfang die größte Programmauswahl in SD- und HD-Qualität.

Und schließlich gibt es IPTV, das Digitalfernsehen über den Internetanschluss. Voraussetzung dafür ist ein schneller DSL-Anschluss, eine passende Empfangsbox und ein IPTV-Vertrag mit einem der großen Telefonanbieter Telekom oder Vodafone – mehr IPTV-Angebote gibt es in Deutschland nicht mehr, seitdem O2 kürzlich sein IPTV-Paket "Alice TV" vom Markt genommen hat. In Sachen Programmauswahl ähnelt IPTV dem Angebot der meisten Kabelnetze, dazu gibt es Video on Demand und teils auch interaktive TV-Angebote. Eine IPTV-Variante ist das TV-Streaming via Internet auf dem Computer. Die Onlineplattform "Zattoo" bietet genau das: Sie zeigt das Live-Programm ausgewählter Fernsehsender im Internetbrowser, auf dem iPad oder mit speziellen Surfboxen sogar am TV – dabei fehlen aber viele Privatsender, die Bildqualität ist überschaubar.

Einen genaueren Überblick über die Voraussetzung für die einzelnen Empfangsvarianten sowie deren Vor- und Nachteile bietet das Ratgeber-Video von DIGITAL-ROOM.

Autor: 
Reinhard Otter
Kamera: 
Bastian Folkert
Noch kein Konto? Kostenlos registrieren
RSS Feed Icon © 2008 - 2014 DIGITAL-ROOM GmbH - Alle Rechte vorbehalten